DSL Anbieter Erfahrungen, Meinungen und Bewertung Erfahrungen, Meinungen und Bewertung von DSL und Kabel Internet Anbietern

Eigene Erfahrungen mitteilen

Anbieter Erfahrungen mitteilen Wer will kann auch seine eigenen Kabel Internet und DSL Anbieter Erfahrungen in diesem Blog mitteilen. Dazu einfach kurz anmelden und los gehts.

Anbieter Bewertung

Provider bewerten Hier können Kunden ihren Internetanbieter bewerten.
Zur Provider Bewertung

Verbraucherzentralen: Informationen & Hilfe

Letzte Kommentare

  • Jean: Hände weg vom Vodafone! Ich habe in einem Shop DSL 16000 abgeschlossen, der Anschalttermin wurde mir mündlich...
  • Jochen: Uns wurde versprochen, dass wir beim Fernsehen über das Internet keine Einschränkungen haben werden. Alles...
  • Schatz: Ohje lieber Hände weg von Vodafone Wir haben 2011 einen Vertrag abgeschlossen (Surf Sofort Paket) mit...
  • Sleepy13: Hallo Ich hatte telefonisch ein Vodafone DSL Classic Paket 16000 für 24,95€ und gleichzeitig einen Umzug...
  • Herta: Meine Erfahrungen mit der Vodafone DSL Flat sind überwiegend schlecht. Nach meinem Umzug habe ich ein gutes...
  • 1&1 DSL Erfahrungsbericht

    Seit knapp zwei Wochen bin nun auch ich Kunde bei 1&1. Mein 1&1 DSL Erfahrungsbericht soll einmal aufzeigen wie es dazu kam. Bestellt habe ich einen 1&1 DSL Anschluss im Tarif DSL Homenet 16.000. Vorher war ich Kunde bei Versatel. Allerdings war ich mit dem von mir abgeschlossenen Vertrag bei Versatel nicht mehr zufrieden (Service!) und Neukunden erhalten ohnehin im Vergleich zu alten Verträgen meist deutlich bessere Konditionen. Da ich auch ein wenig Spass an Technik habe, habe ich mich für das Angebot von 1und1 entschieden. Die angebotene Hardware 1&1 DSL Homeserver und die ohne Aufpreis enthaltenen Inklusivleistungen waren für mich zwar kein Muss, aber willkommene Spielereien. Also fix übers Internet bestellt und kurze Zeit später erreichte mich dann auch die Auftragsbestätigung per E-Mail. Reichlich eine Woche später bekam ich dann noch mal eine E-Mail in der Schalttermin mitgeteilt wurde.

    Schalttermin bei 1&1: Warten auf den Techniker

    Nicht so schön fand ich den doch sehr grob gehaltenen Technikertermin. Ichsollte zwischen 8-14 Uhr erreichbar sein. Also war Urlaub angesagt. Das hätte ich ja auch noch verschmerzen können, wenn der Techniker tatsächlich gekommen wäre. Tat er aber leider nicht. Also gegen 15 Uhr bei der 1&1 Hotline angerufen. Diese konnten mir natürlich auch nicht sagen warum der Techniker nicht da war. Ob nun 1&1, die Telekom oder der beauftragte Service Dienstleister Schuld ist, lässt sich für mich nicht nachvollziehen. Am Ende will es ja immer keiner gewesen sein. Naja, beim zweiten termin kam dann tatsächlich Jemand und schaltete an oder um was auch immer er da zu schalten hatte.

    Einrichtung des 1&1 DSL Anschlusses

    Positiv überrascht war ich hingegen von der DSL Hardware und der Einrichtung des DSL Anschlusses. Nachdem ich alle benötigten Kabel mit der 1&1 Homebox verbunden hatte, brauchte ich gar nicht mehr viel tun. Die Fritz!Box konfiguriert sich zu grossen Teilen selbst und der Rest ist wohl auch für den Laien recht intuitiv. Nach etwa 20 Minuten hatte ich dann endlich Internet. Setdem ist die Verbindung stabil (soweit ich das mitbekommen habe).  Etwas komplizierter war die Einrichtung der Zusatz-Features. Die 1&1 Homebox hat ja eine integirierte Dect-Basisstation. Bis diese aber mit meinen vorhandenen DECT telefonen zusammen arbeitete dauerte etwas.

    Im großen und Ganzen würde ich meine Erfahrungen mit 1&1 als positiv beschreiben. Da war ich von meinen bisherigen Anbietern anderes gewöhnt.

    VN:F [1.8.2_1042]
    Fanden Sie diesen Erfahrungsbericht hilfreich?
    Bewertung: 6.3/10 (3 Stimmen abgegeben)
    1&1 DSL Erfahrungsbericht6.3103

2 Kommentare zu “1&1 DSL Erfahrungsbericht”

  1. Lüth sagte am

    Das was 1und1 anbietet hört sich alles gut und schön an.

    Aber, und jetzt kommt ´s leider liefern sie nicht das was vereinbart wurde und sie können es teilweise auch gar nicht.
    Habe seid längerer Zeit vertraglich 16.000 abgeschlossen, geliefert bekomme ich meistens knapp 4.000, gelegentlich auch mal 6.000 (24 Monate Mindestlaufzeit).
    Als ich 1&1 darauf ansprach, bekam ich dann die Antwort “Wir können in Ihrem Gebiet auch nur max. 8.000 KBit/s liefern.
    Da stellt sich mir die Frage, warum hat man mir das nicht schon bei Vertragsabschluss mitgeteilt. Ganz einfach, weil man mit der Dummheit der Kunden rechnet und daran verdienen kann.

    Fazit, habe darauf 1&1 gekündigt.

    UN:F [1.8.2_1042]
      War dieser Kommentar hilfreich? 0 (von 2 Stimmen)
  2. Dominik sagte am

    An Lüth:

    Was kann da 1und1 dafür, wenn bei dir nur 4.000 bis 6.000 Kbit/s verfügbar sind? Ich bin bei der Telekom und habe 6.000 abgeschlossen bekomme aber auch nur 4.000. Bei uns ist es kein DSL mehr, sondern eher Schnecken DSL.

    Möchte auch zu 1&1 wechseln.

    UN:F [1.8.2_1042]
      War dieser Kommentar hilfreich? -1 (von 1 Stimme)

Eigene Erfahrungen mitteilen