DSL Anbieter Erfahrungen, Meinungen und Bewertung Erfahrungen, Meinungen und Bewertung von DSL und Kabel Internet Anbietern

Eigene Erfahrungen mitteilen

Anbieter Erfahrungen mitteilen Wer will kann auch seine eigenen Kabel Internet und DSL Anbieter Erfahrungen in diesem Blog mitteilen. Dazu einfach kurz anmelden und los gehts.

Anbieter Bewertung

Provider bewerten Hier können Kunden ihren Internetanbieter bewerten.
Zur Provider Bewertung

Verbraucherzentralen: Informationen & Hilfe

Letzte Kommentare

  • Jean: Hände weg vom Vodafone! Ich habe in einem Shop DSL 16000 abgeschlossen, der Anschalttermin wurde mir mündlich...
  • Jochen: Uns wurde versprochen, dass wir beim Fernsehen über das Internet keine Einschränkungen haben werden. Alles...
  • Schatz: Ohje lieber Hände weg von Vodafone Wir haben 2011 einen Vertrag abgeschlossen (Surf Sofort Paket) mit...
  • Sleepy13: Hallo Ich hatte telefonisch ein Vodafone DSL Classic Paket 16000 für 24,95€ und gleichzeitig einen Umzug...
  • Herta: Meine Erfahrungen mit der Vodafone DSL Flat sind überwiegend schlecht. Nach meinem Umzug habe ich ein gutes...
  • Arcor / Vodafone DSL Erfahrungsbericht

    Hallo zusammen,

    vor einiger Zeit habe ich mich entschlossen den Provider für meinen Anschluss in meinem Büro zu wechseln. Dies geschah in der Hoffnung, dass ein Wechsel des DSL Anbieters nahtlos und zeitnahe erfolgt. Von meiner Seite war ein Wechsel vor mehr als 6 Monaten geplant. Was ich hier erlebt habe grenzt an Zumutung, Nötigung und Betrug.

    Zuerst habe ich am 22.02.2009 den Vertrag mit Wirkung zum 04.09.2009 mit meinem bisherigen Anbieter (Deutsche Telekom) selbst gekündigt.
    Diese Kündigung wurde auch zum 04.09.2009 bestätigt. Am 13.07.09 habe ich der Firma ARCOR den Auftrag zur Schaltung des Anschlusses am 04.09.2009 schriftlich erteilt. Zuerst habe ich von der Firma ARCOR nichts zum Stand der Bearbeitung des Antrages gehört. Mehrfach habe ich die Hotline angerufen. Das Ergebnis der Anrufe war „keiner kann genau was sagen“. Schriftliche Benachrichtigung war Fehlanzeige. Als die Zeit bis zur Abschaltung des Anschlusses bei der Deutschen Telekom immer kürzer wurde, habe ich mit dem Schreiben vom 14.08.2009 der Firma ARCOR die Frist für eine schriftliche Bestätigung der Schaltung bis zum 21.08.2009 gesetzt. Gleichzeitig erklärte ich für den Fall, dass keine Bestätigung erfolgt, dass ich den Vertrag für nichtig halte. Es erfolgte keine Stellungnahme und keine Reaktion. Keine Eingangsbestätigung (obwohl mir die Hotline den Eingang des Schreibens vom 14.08.09 mündlich bestätigte). Im Schreiben vom 01.09.2009 habe ich bezogen auf das Schreiben vom 14.08.209 den Vertrag für nichtig erklärt.

    Inzwischen habe ich am 03.09.2009 die „Notbremse gezogen“ und habe die Kündigung bei der Deutsche Telekom zurückgezogen. Somit konnte ich den Anschluss weiter erhalten. Weiterhin erfolgte keine schriftliche Reaktion der Firma Vodafone. Inzwischen bin ich davon ausgegangen, dass der Auftrag an die Firma ARCOR/ Vodafone nichtig sei. Am 13.11.2009 erhalte ich überraschend ein Schreiben der Deutschen Telekom datiert vom 11.11.2009, dass mein Anschluss mit Wirkung zum 13.11.2009 gekündigt und die Telefonnummern zur Firma Vodafone portiert werden. Dieser Anschluss ist auch am 13.11.09 abgeschaltet worden. Keine Seite wollte mir helfen einen Anschluss zu bekommen. Auch schriftliche Mitteilungen an den Vorstand der Vodafone blieben ohne Wirkung. Kein Mensch wollte sich mit der Sache befassen. Somit war ich 4 Wochen ohne Anschluss. Von Vodafone ist keine schriftliche, verbindliche Reaktion zu erwarten. Inzwischen bin ich wieder glücklich bei der deutschen Telekom zurück.
    Das Vorgehen der Firma Vodafone betrachte ich gelinde gesagt unzumutbar.

    Christoph

    VN:F [1.8.2_1042]
    Fanden Sie diesen Erfahrungsbericht hilfreich?
    Bewertung: 7.7/10 (3 Stimmen abgegeben)
    Arcor / Vodafone DSL Erfahrungsbericht7.7103
    Veröffentlicht am 25. Januar 2010 mit den Schlagworten:
    , , , , , , , , , , ,

Eigene Erfahrungen mitteilen